ic−ts−histo.de 

historische Datenblätter

 

    alte und neue Arbeiten
    Sammlungen und Sortierung
    Typ-Präfix zu Herstellern
    neue IC-Datenbl.Sammlung
    Start IC-Datenblatt-Suche
    Zur Halbleiter Sammlung
    Suchstart Diskrete Halbleiter
    Halbleiter-Kurzantworten

 

oft gefragt-hier vertieft
Amateurfunk
Nostalgie
weitere Hobbies

 

 

Anmerkungen zur Sammlung der Datenblätter für diskrete Halbleiter

Weil ich in den letzten Jahren viel Zeit in die Aktualisierung der IC- Datenblatt- Sammlung investiert habe, wurde diese kleinere Sammlung für die diskreten Halbleiterbauteile vernachlässigt. Erstens nimmt sie viel weniger Raum in Anspruch. Denn die meisten dieser Datenbätter haben nur wenige Seiten, auf denen aber viele Typen in Tabellen spezifiziert sein können. Bei ICs kommt dagegen das andere Extrem vor, nämlich wenn es für einen einzigen Typ ein ganzes Buch gibt, z.B. bei einem Microcomputer.

Zweitens kamen zu den Diskreten viel weniger Anfragen. Bis meine Sammlung im Internet zur Verfügung stand, hatten sich die Motive der Datenblattsucher schon zu wandeln begonnen. Nur noch wertvolle Geräte wurden repariert, und die hatten Transistoren und Dioden meistens nur noch an unkritischen Stellen, wo man versuchsweise das einsetzen konnte, was gerade zur Hand war. Da waren es eher die speziellen ICs, die ersetzt werden mussten. Ältere Transistorgeräte waren noch nicht in den Rang von Nostalgie- Geräten aufgestiegen, wurden also nicht repariert sondern entsorgt oder vergessen.

An der Datenblatt- Sammlung für Transistoren, Dioden usw.
hat sich nichts geändert, wohl aber an deren Nutzung.

Vielleicht kennen einige meine Auskunft- Dienste noch von früher. Anfangs bat ich um einen frankierten Rückumschlag, um meine private Gratishilfe per Post zusenden zu können. Als sich emails durchsetzten, konnte ich so auch kurze Antworten und Anhänge schicken. Der Internetzugang war aber langsam und der Scanner umständlich. Erst als der nächste Scanner mehrseitige PDFs erstellen konnte, begann bei mir die Digitalisierung der angefragten Datenblätter. Das betraf aber fast nur ICs.

Weil die meisten Halbleiter-Datenblätter aus Zeiten stammen, als das Copyright weitgehend befolgt wurde, lassen sich viele Seiten kaum scannen oder kopieren, ohne dass der Firma/Copyright Eintrag im Bild erscheint. Neutrale Blätter stammen aus Datenbüchern, und diese hatten fast 100%-ig die Copyright- Beschränkungen.

Eigentlich war das unverständlich, denn die Produkte sollten doch publik gemacht werden. Aber es gab auch andere Sichtweisen, insbesondere juristische. Man hätte vielleicht besser darauf gedruckt: Kopien auf eigene Gefahr!

Die Globalisierung, und dann das anfangs "freie" Internet, lockerten weltweit die Handhabung des Copyright für solche Randgebiete. Weil ich selber mehr Autor als Kopierer bin, war ich froh, dass in Deutschland der Urheberschutz nie so rücksichtslos missachtet wurde. Die aktuelle Wiederbelebung durch die Europäische Union bestärkt mich darin, das Kopierverbot weiterhin als Hürde wirksam bleiben zu lassen. Ich hoffe, es wird bald praxisgerechter unterschieden, wo eine Lockerung ohne Schaden der Urheber erlaubt sein wird. Bis dahin lasse ich meine bisherigen Bedingungen hier noch stehen.
(Ab hier Reste des alten Textes dieser Seite):

Diese Sammlung von IC- und sonstigen Halbleiter - Datenblättern und Datenbüchern entstand in meiner Freizeit. Auch das Beantworten Ihrer Fragen erfolgt nicht berufsmäßig, sondern nur, wenn ich dazu Zeit habe. Ich bemühe mich aber, für Sie Zeit zu haben, denn ich helfe gerne.

Folgende Informationen sind per email erhältlich :
    Angaben zum damaligen Hersteller, sofern aus dem alten Datenblatt ersichtlich. Ich weiß aber nichts über derzeitige Hersteller oder Lieferanten.
    Kurzinformationen: Wenn Sie von Transistoren/Dioden nur Tabellendaten benötigen, die Anschlußbelegung oder andere konkrete Fragen, die man ohne Scanns von Bildern oder ganzen Datenblattseiten beantworten kann, geht es am schnellsten.
    Besonders zielgerichtet kann ich helfen, wenn ich Ihr Problem kenne: Reparatur, Weiterverwertung des Bauteils, Schaltungssammlung, Studienobjekt, Museum... alles schon vorgekommen. Ersatzteilsuche ist zum Glück nicht mehr häufig. Da konnte ich am seltensten helfen, weil ich keine Unterlagen darüber habe, was im Handel z.Z. überhaupt noch auf Lager ist.

Sicher haben Sie Verständnis, wenn ich Sie bitte, sich Datenblätter von Standardbauteilen bei kommerziellen Versendern, bei den Herstellern oder aus dem Internet zu beschaffen. Dort erhalten Sie wahrscheinlich eine aktuellere Ausgabe, denn bei meiner Sammlung erfolgte kein fortlaufender Änderungsdienst.

Für Datenblattkopien, Fotos oder Scans ist zu beachten :

Um das Copyright nicht zu verletzen, mache ich nur Einzelkopien für den aktuellen Bedarf, wenn der Hersteller nicht mehr existiert oder das gewünschte Datenblatt nicht auf seiner Homepage oder per Anfrage anbietet.

Eine weitere Frage: Werden wirklich alle Seiten benötigt? Leider sind nur etwa 60% meiner Datenblätter für einfaches Scannen geeignet. Oft enthalten A4-formatigen Seiten Bereiche mit einer Schriftgröße von nur 0,5 bis 1 mm! Dann muss ich alles mit hoher Auflösung scannen. Bei den kurzen Transistor- Datenblättern ist das zum Glück nicht so störend wie bei ICs.

Kontakt:

Das ist mein Hobby. Auskünfte, Scannen, Versand via email gratis.
Bitte schicken Sie ihre Frage oder Ihren Datenblattwunsch per email! Papierkopien und Postversand sind nicht mehr möglich (Ein neuer Kopierer lohnt sich nicht mehr).

Meine Adressen muss ich vor SPAM-Automaten verstecken. Ich versuche es mal so:

# Email:       ......  Postadresse:          Dies ist Leertext Dies # Adresse bitte manuell abschreiben!
#   sangmeister  ......    Ingo Sangmeister       Dies ist Leertext # Adresse bitte manuell abschreiben!
#text        @       ......    Muskatellerweg 17       Dies ist Leer# Adresse bitte manuell abschreiben!
#Leertext     ic-ts-histo  ......     89075 Ulm             Dies ist# Adresse bitte manuell abschreiben!
#ist Leertext        .de      ......     Allemagne               Die# Adresse bitte manuell abschreiben!

zurück zur Startseite

. . . .